Logopädie

Die Logopädin der Volksschule fördert Kindergartenkinder und Schülerinnen und Schüler, welche Auffälligkeiten in der Sprachentwicklung zeigen. Zu ihren Aufgaben gehören nebst Reihenuntersuchungen und Einzelabklärungen vor allem das Erarbeiten einer guten kommunikativen Kompetenz im mündlichen und schriftlichen Bereich (Lese-Rechtschreibschwäche). Da der Regierungsrat die Logopädie-Pensen aus Spargründen gekürzt hat, besteht eine Warteliste in der Gemeinde. Die Therapiestunden werden nach der Bedürftigkeit des Schweregrads eingeteilt. Zum Gelingen der Therapie ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Elternhaus, Lehrpersonen, der Logopädin und je nach Sachlage mit anderen Fachpersonen (Ergotherapie, Psychomotorik, Schulpsychologischer Dienst) von grosser Bedeutung.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.schulen-aargau.ch


Zuständige Fachlehrperson Maria Jehle
maria.jehle(at)schulen-aargau.ch