Auf Anordnung der zuständigen Behörden bleibt die Schule Remigen-Mönthal bis am 19.April 2020 geschlossen. Ab Dienstag, 17.3.2020, steht ein Betreuungsangebot für die Kindergärtler sowie für die  Schülerinnen und Schüler zur Verfügung. Dieses Angebot steht während der Unterrichtszeiten Ihrer Kinder zur Verfügung und ist für folgende Kinder gedacht:

 

(Zitat Schreiben Regierungsrat vom 16.3.2020)

"Dieses Betreuungsangebot ist nur für Schülerinnen und Schüler vorgesehen, deren Eltern die Betreuung zuhause nicht übernehmen können, weil sie arbeiten müssen (u.a. Gesundheitswesen, Logistik, öffentlicher Verkehr und Grundversorgung) und die Betreuung der Kinder nicht organisieren können oder diese einer Person einer Risikogruppe übertragen müssten. Kranke Kinder und Jugendliche müssen zuhause betreut werden."

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Informationen zur Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit finden Sie hier 

 


Helpline

Die Psychomotorik-Therapeutinnen der Stiftung etuna bieten während der Coronakrise eine Helpline zu den Themenbereichen Alltagsgestaltung, spielerische Förderung und Konfliktbewältigung an.

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Eltern von Kindergarten – und Primarschulkindern. Ausser den üblichen Telefongebühren fallen keine Kosten an. Die Helpline wird jeweils von Montag bis Freitag von 8-12 Uhr und von 13–17 Uhr bedient. Zusätzlich steht auf der Website www.etuna.ch eine Sammlung von spielerischen Förderideen zu verschiedenen Bereichen zur Verfügung.

Download
Flyer Helpline
flyer pmt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 216.8 KB


Herzlich Willkommen 

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben!

 

Die Schule Remigen-Mönthal steht im Herzen des Dorfes Remigen nahe der Weinberge. In zwei Kindergartenabteilungen und sechs Abteilungen der Primarschule werden zur Zeit 130 Kinder aus Remigen und Mönthal unterrichtet. Nach der 6. Klasse besuchen die Schülerinnen und Schüler die Oberstufe in Brugg.