Heilpädagogik

Die schulischen Heilpädagoginnen sind hauptverantwortlich für die besondere Förderung einzelner Schülerinnen und Schüler mit speziellen Lernbedürfnissen. Lernstanderhebungen sind die Grundlage für eine zielgerichtete und wirkungsvolle Förderplanung. Schulische Heilpädagoginnen arbeiten in vier Berufsfeldern:

 

· Unterricht in der Klasse

· Arbeit mit einzelnen Schüler/innen und Kleingruppen

· Qualitätsentwicklung an der Schule

· Lehrer- und Elternberatung

 

Für besondere Massnahmen werden weiterhin Abklärungen/Beratungen  beim Schulpsychologischen Dienst Brugg veranlasst.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: www.schulen-aargau.ch



Heilpädagogin KG und Unterstufe Maria Jehle maria.jehle(at)schulen-aargau.ch
Heilpädagogin Mittelstufe Simone Fatzer  simone.fatzer(at)schulen-aargau.ch